Spielzeug: Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft

Geschrieben am 12 April 2013 von

Dieses Jahrhundert war aufregend für Kinder, denn in den letzten 100 Jahren wurden auch großartige Kinderspielzeuge hervorgebracht.

In den 1920ern waren Buntstifte (Crayon, die gibt es auch heute noch) der Renner bei den Kids, während heute das Quasselmonster Furby wieder zurück in die Kinderzimmer gefunden hat, ausgestattet mit modernster Technologie und unaufhörlich plappend wie damals in den 90ern.

Auch eine Aufspaltung der Spielzeugindustrie in zwei geschlechterspezifische Märkte ist nicht zu verleugnen und wird besonders in Kaufhäusern und Geschäften deutlich: nicht selten finden wir die Trennung von Jungenspielzeug und Mädchenspielzeug vor, um den Eltern die Auswahl zu erleichtern. Aber wollen Eltern das überhaupt? War das schon immer so oder hat sich diese stereotypische Trennung erst im Laufe der letzten Jahre entwickelt?

Die beliebtesten Spielzeuge am Anfang des 20. Jahrhunderts waren in der Tat für Mädchen und Jungen gleichermaßen relevant waren. Noch heute werden Mädchen gerne mit der Farbe pink und Jungen mit der Farbe blau verknüpft, sei es beim Thema Klamotten oder eben auch bei Spielzeugen. Ein ganz typisches Beispiel ist hier z.B. die seit August 2012 eingeführte LEGO-Friends-Reihe, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Mädchen eingeht und in pinkem Design daher kommt. Macht das Sinn? Wie geht der Trend weiter?

Wußtet Ihr daß…

  • …90% der Schulmädchen in den USA eine Barby besitzen?
  • …alle Playmobil-Figuren zusammen eineinhalb mal die Welt umrunden würden, wenn sie in einer Reihe ständen?
  • …der Rubik’s Cube 43.252.003.274.489.856.000 mögliche Kombinationen aber nur eine Lösung hat?

Die Art und Weise, wie sich Spielsachen im Laufe der Zeit entwickelt haben, welches die beliebtesten sind viele weitere Fakten zeigt die tolle Infografik von mygames4girls.de, der Website speziell für Mädchenspiele:

Infografik von www.mygames4girls.de

Infografik von www.mygames4girls.de

Vielen Dank an Sebastian von mygames4girls.de für die Bereitstellung der wunderbaren Infografik! 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Spielzeug: Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Janina Spies

Ich freue mich über Feedback zu meinem Beitrag und hoffe, er hat Euch gefallen. Ihr findet mich auch auf Google+

Weitere Beiträge | Website

Follow:
TwitterFacebookGoogle Plus

Kommentare (1)

 

  1. Sabine M. sagt:

    Sehr schöne Infografik. Habe ich gleich mal gespeichert 🙂
    Zurzeit kommen sehr viele alte Spielzeuge zurück die um Tablets/Smartphones erweitert oder ergänzt werden. Ich denke dass das in den nächsten Jahren die Spielzeug-Industrie prägen wird. Quelle: Handelsblatt
    Sabine

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar hinterlassen

Switch to our mobile site